wenn auch Sie...

 

•    sich traurig,unglücklich, nierdergeschlagen, auswegslos oder bedrückt fühlen,

•    sich inn eine Emotional niedergeschlagenen Verfassung befinden oder geistig müde sind,

•   sich Immer mehr von Ihre Hobbys entfernen, nichts mehr Ihnen freude macht,

•   sich ständig gereizt und aggressif sind, und Iren Wut nicht unter Kontrolle halten können,

•    -auch wenn es Ihnen banal vorkommt-, aber in bestimmte Situationen unter Angst und Panikattacken

leiden,

•    seit mehrere Wochen unter Schlafstörungen leiden,

•    Zukunftsängste haben,

•    unter Konzentrationsstörungen leiden,

•    antriebslos oder unter Motivationsmangel leiden

•     Immer vergesslicher werden,

•    In Ihrem Sozial- oder Arbeitsfeld nicht behaupten können, minderwertig fühlen,

•   Unwilllkürliche motorische Störungen wie: Stottern oder Tics haben, oder unter bestimmte Situationen auftreten,

Warum eine Therapie?

  mehr noch...


•   das Leben Ihnen sinnlos vorkommt, Sie Suizidgedanken haben,

• in Vergangenheit eine Traumatisches Ereigniss wie Naturkatastropfe, schwwerer Unfall, Folter oder Vergewaltigung erlebt haben und weiterhin darunter leiden,

•  Probleme in Ihrer Partnerschaft oder Familie haben,

•  sexuelle Probleme oder Störüngen haben

• das Gefühl haben, mit jemandem zu reden der/die neutral und vorurteilsfrei ist,

•    keinen Dialog mit Ihrem Kind aufbauen können.

oder Ihr Kind:

...eine Entwicklungsstörung hat,

...sozial zurückhaltend ist,

...unter Konzentrations- oder Lernschwierigkeiten leidet,

...bettnässen tut

...Gewohnheiten wie Nägelkauen oder Haareziehen hat


…und bei allen anderen psychischen Belastungen

unbedingt einen Arzt oder Therapeuten aufsuchen.